Energiesparen im Hotel

Wie es sich für das Reich seiner Majestät der Umwelt gehört, ist das Hotel La Tartaruga Bianca Ausdruck einer Philosophie des Bauens und Lebens, das die Natur ganz und gar achtet.

Das Hotel ist in ein Gebiet eingetaucht, das reich an Naturschutzgebieten, wie die Mündung des Flusses Coghinas oder des imposanten Berges Monte Ussoni, ist. Dem Besucher bieten sich somit viele Möglichkeiten, um zu Fuß oder mit dem Fahrrad wunderbare Spaziergänge oder Radtouren entlang der Küste oder in Richtung des Landesinneren zu machen.

nachhaltiger tourismus sardinien

Das Hotel wurde so geplant und gebaut, und die Veranden so optimal ausgerichtet, dass sie es ermöglichen die positiven Eigenschaften der Meeresbrise vollkommen zu genießen.

Im nahegelegenen Naturschutzgebiet des Flusses Coghinas ist es darüber hinaus möglich, Ausflüge mit dem Boot oder einem Kanu in wahre Naturoasen zu genießen, die von unzähligen, für diesen Ort typische, Pflanzen- und Tierarten bewohnt sind.

Die Küstenlage ermöglicht es, darüber hinaus, in einzigartigen und unberührten Gebieten, Sportarten wie Windsurfing, Kitesurfen oder Segeln nachzugehen.

Die Gäste, die einen nachhaltigen Urlaub aussuchen, können außerdem kostenlos auf unsere umweltfreundliche Bibliothek zurückgreifen, die Bücher und Zeitschriften zur Verfügung stellt, die zunächst unseren Gästen gehörten, und die sie uns am Ende ihres Aufenthaltes überlassen haben.

Die Hotelzimmer bieten die Möglichkeit einen wahrhaft nachhaltigen Urlaub in Harmonie mit der Sonne, dem Wasser (das den Gästen in richtigem Maße und mit Rücksicht auf die Umwelt geboten wird) und dem umliegenden Land, mit dem sie sich harmonievoll integrieren, zu verbringen.

Einen Urlaub in der umweltfreundlichen Ferienwohnanlage SoleVacanze zu verbringen, bedeutet:

  • Die Sonne um die notwendige Energie zu bitten;
  • Die Sonnenenergie mittels moderner fotovoltaischer Anlagen in Elektroenergie umzuwandeln,
  • Den Müll zu trennen, um die Wiederverwertung der Materialien zu fördern;
  • Über ein Gerät zur Spannungsprüfung zu verfügen (es handelt sich hierbei um ein kleines Messgerät, das es ermöglicht Überlastungen zu vermeiden und die rationelle Nutzung der Energie zu unterstützen);
  • In einem Gebäude mit optimaler Wärmedämmung zu leben (belüftetes und hochgradig wärmeisoliertes Dach, Wände mit dreifacher Abdichtung);
  • Über Fenster und Türen zu verfügen, die einen minimale Wärmeverlust aufweisen;.
  • Über Fenster mit Wärmeschutzglas und geringem Wärmeverlust zu verfügen, die die Innenräume perfekt vor übermäßig hohen oder niedrigen Außentemperaturen isoliert;
  • Dem Elektrosmog und den Magnetfeldern, dank der sternförmigen Elektroinstallationen des Hauses weniger ausgesetzt zu sein;
  • Dank des Innenputzes auf Kalkbasis, der die Atmung der Wände unterstützt, in gesunden Räumen zu leben, die frei von Schimmel und Feuchtigkeit sind;
  • Über eine Klimaanlage neuster Generation mit der Energiesparklasse A der Firma Daikin zu verfügen, die einen Energieeffizienskoeffizienten von 4,70 hat. Hierbei handelt es sich um eine Klimaanlage mit folgenden Eigenschaften:
  • Nutzung eines klimatischen Kontrollsystems der Räumlichkeiten, mit Hilfe von regelbaren Überschattungssystemen, die dem Bedarf der Gäste entsprechend geregelt werden können;
  • Die Bereiche des Hauses mit Energiesparlampen zu beleuchten;
  • Die Verringerung der Sanitärabwassermengen mit Hilfe des WC-Spülsystems der Firma Geberit, sodass der Benutzer die Wassermenge bedarfsgerecht dosieren kann.